Neudörfl

Erstellt am 31. August 2016, 11:01

von Elisabeth Lindner

Triathlon: Drei Neudörfler haben großes Ziel erreicht. Drei junge Neudörfler meisterten ihren ersten Triathlon in Pöttsching. Die Devise lautete: „Zu dritt steigt die Motivation!“

Gefeiert wurde im Pöttschinger Meierhof: Lukas Kaiser, Konstantin Herzog und Florian Steurer stolz und erleichtert nach ihrem ersten Triathlon.  |  Lindner

„Gemeinsam mach ma das schon!“ – Diese Aussage lieferte den Startschuss für ein sportliches Projekt, welches Konstantin Herzog, Florian Steurer und Lukas Kaiser so schnell nicht vergessen werden. Konstantin hatte für sich entschieden, sein Leben aktiver und vor allem sportlicher zu gestalten. „Ich suchte damals nach einem realistischen Ziel, das mir die nötige Motivation liefern würde“, erklärt Konstantin. Prompt wurden zwei seiner Freunde, Lukas und Florian, mobilisiert.

„Wir wollten ihn bei seinem Vorhaben natürlich unterstützen“, erzählt Lukas über Konstantin. „Ich wollte schon immer einen Triathlon absolvieren. Zum Sporteln kam ich durch das Bundesheer. Seitdem gab es keine Woche ohne Sport für mich“, verrät Sportfanatiker Florian. So trainierten die Drei eifrig gemeinsam und einzeln, bis der große Tag am 14. August anbrach.

Das Trio bewältigte voller Ehrgeiz die Disziplinen Schwimmen (800m), Radfahren (36km) und Laufen (7,5km). Die drei schafften einige Streckenabschnitte sogar im Team zu dritt und überquerten schließlich auch zu dritt die Ziellinie. Eine Leistung, die sich sehen lassen kann!