Erstellt am 04. Januar 2012, 00:00

Neuer Pächter für das Gasthaus Schreiner. BETREIBERWECHSEL / Lore Schreiner geht in Pension. „Hacienda“-Wirt Helmut Karner übernimmt als neuer Pächter.

Neuer Betreiber. Helmut Karner, der Wirt vom »Hacienda«-Grill.ZVG  |  NOEN
x  |  NOEN

VON HELGA OSTERMAYER

FORCHTENSTEIN / Mit 1. Februar übernimmt ein neuer Pächter das Gasthaus Lore Schreiner. Es ist dies der gebürtige Mörbischer Helmut Karner, der in Rohrbach beheimatet ist. Karner betreibt seit drei Jahren den Grill-Imbiß „Hacienda“ zwischen Mattersburg und Forchtenstein, der unter anderem auch für seine Steckerlfische bekannt ist.

Der neue Pächter will den Betrieb gemeinsam mit seiner Gattin weiterführen wie bisher. Einige Neuerungen wird es aber schon geben, denn Karner will einen Schwerpunkt auf den Catering-Betrieb setzen. Ob er die zwei Angestellten des Gasthauses übernehmen wird, wird sich in den kommenden Tagen, in denen man sich zu Gesprächen zusammensetzen will, zeigen.

Die Wirtin Lore Schreiner, die das Gasthaus 1977 von den Eltern übernahm, geht jetzt in Pension. „Ich war Wirtin mit Leib und Seele. Einer der Höhepunkte bei uns war das alljährliche Kalkbrennerfest im Herbst. Viele Stammkunden treffen sich bei uns und ich hoffe, dass sie den neuen Betreibern erhalten bleiben“, wünscht sie viel Glück.

 

 

 

 

 

In Pension. Wirtin Lore Schreiner tritt in den Ruhestand.

H. OSTERM.