Erstellt am 05. Januar 2016, 12:30

Neujahrsbaby aus Rohrbach. Cataleya aus Rohrbach ließ ihre Eltern noch in Ruhe Silvester feiern, ehe sie im Krankenhaus Oberpullendorf als erstes Baby im Jahr 2016 das Licht der Welt erblickte.

 |  NOEN, zvg

Für Familie Magerl aus hat das neue Jahr perfekt angefangen.

Denn am 1. Jänner um 19.05 Uhr erblickte ihre Tochter Cataleya im Krankenhaus Oberpullendorf als erstes Kind im Jahr 2016 mit 48 Zentimeter und 3.380 Gramm das Licht der Welt. Das Neujahrsbaby ließ ihre Eltern noch in Ruhe Silvester feiern.

„Um ein Uhr sind wir ins Bett gegangen, um 6 Uhr früh haben wir dann ins Spital fahren müssen“, berichtet Papa Johannes Magerl im Gespräch mit der BVZ.

Für ihn und seine Verena ist Cataleya das erste Kind.Eigentlich hätte sie laut Berechnung am 30. Dezember zur Welt kommen sollen, entschied sich dann aber doch ein 2016er-Jahrgang zu werden. Nachdem das Krankenhaus Oberpullendorf im Vorjahr das österreichische Neujahrsbaby stellte, ging dieser „Titel“ heuer nach Niederösterreich.

Im Landesklinikum Wiener Neustadt wurde exakt um 0 Uhr die kleine Nisanur Cakir mit 52 Zentimeter und 3.415 Gramm geboren.

Zoe erstes Baby im Burgenland 2016

Das erste Baby dieses Jahres im Burgenland kam im Krankenhaus Eisenstadt zur Welt. Die kleine Zoe wurde um 0.27 Uhr mit 3.925 Gramm und 53 Zentimeter geboren.

Burgenlands diesjähriges Neujahrsbaby ist eigentlich keine Österreicherin, sondern eine Ungarin, denn ihre Eltern wohnen in Sopron.