Erstellt am 22. November 2013, 13:50

Opferstockdiebe festgenommen. Zwei Opferstockdiebe sind der Polizei in Wiener Neustadt ins Netz gegangen: Die beiden Verdächtigen wurden am Dienstag vor dem Dom festgenommen, sie waren auch in Bad Sauerbrunn (Bezirk Mattersburg) aktiv.

Zuvor hatten Beamte bei den beiden jungen Männern im Alter von von 19 und 23 Jahren im Zuge einer Personenkontrolle Bargeld sowie Tatwerkzeug gefunden, berichtete die NÖ Landespolizeidirektion.

Bei der Einvernahme waren der 19-Jährige zu neun und der 23-Jährige zu vier Diebstählen im November geständig. Die beiden sollen in diesem Monat – teilweise zusammen – Opferstöcke im Dom und einer weiteren Kirche in Wiener Neustadt sowie in einer Kirche in Bad Sauerbrunn (Bezirk Mattersburg) begangen haben.

Der Gesamtschaden beläuft sich derzeit auf einen zweistelligen Eurobetrag. Die beiden ungarischen Staatsbürger wurden in die Justizanstalt Wiener Neustadt eingeliefert.