Erstellt am 31. Januar 2014, 13:25

Raser mit 196 km/h auf S4. Ein besonders rücksichtsloser Raser konnte heute Vormittag von Beamten der Landesverkehrsabteilung Burgenland aus dem Verkehr gezogen werden

 |  NOEN, BilderBox
Einen Autofahrer, der bei Minusgraden und Nieselregen mit 196 km/h dahinraste, haben Polizisten am Freitag auf derMattersburger Schnellstraße (S4) aus dem Verkehr gezogen. Eine Zivilstreife nahm die Verfolgung auf, stoppte den Temposünder und nahm ihm den Führerschein ab, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland.

Die Verfolgung des Schnellfahrers, der in Richtung Mattersburg unterwegs war, war für die Beamten nicht ungefährlich, hieß es von der Polizei. Der angehaltene Lenker, ein 40-jähriger Ungar, rechtfertigte sich damit, dass er es "sehr eilig" habe und "auf schnellstem Weg nach Hause" wolle.