Erstellt am 27. April 2011, 00:00

Ruby in Mattersburg. PROMI IN DER P2-DISCO / Am kommenden Freitag, dem 29. April, gastiert Ruby Roubacouri im Rahmen der Aufreisszone-Party.

Ruby RUBACUORI (Bunga Bunga), Helmut WERNER 1.3.2011, Flug im Privatjet Stargast Abholung, Flughafen Wien - Genua  |  NOEN
x  |  NOEN

MATTERSBURG / In der P2-Disco ist für Freitag riesiger Medienrummel angesagt - auch der TV-Sender RTL wird in Mattersburg die Kameras laufen haben: Am kommenden Freitag, dem 29. April wird „Ruby“ zur „Aufreisszone-Party“ kommen. „Privat ist sie bereits glücklich vergeben“, schmunzelt Helmut Werner, der den „Deal“ eingefädelt hat. „Sie freut sich bereits darauf, das Burgenland kennenzulernen. Sie kommt direkt von Ischgl, wo sie noch davor die Skipisten unsicher machen wird“, so Helmut Werner. Ruby wurde bekannt durch ihre Affäre mit dem italienischen Premierminister Silvio Berlusconi und war Opernball-Gast von Richard Lugner.