Erstellt am 05. März 2014, 11:07

Scheunenbrand: Ursache geklärt. Wie bereits berichtet, hatte am Dienstagabend die Feuerwehr in Mattersburg ausrücken müssen um den Brand einer Scheune zu löschen. Am Mittwoch wurde die Ursache bekannt.

Auslöser des Brandes dürfte laut Angaben der LPD Burgenland ein überhitzter Scheinwerfer gewesen sein, der versehentlich über einen längeren Zeitraum eingeschaltet war.

Durch den Hitzestau könnte eine Wärmeübertragung auf die in der Scheune gelagerten brennbaren Gegenstände erfolgt sein, wodurch sich diese entzündeten.