Erstellt am 18. Dezember 2011, 10:57

Schmuck und Bargeld bei drei Einbrüchen gestohlen. In Hirm und Walbersdorf (Bezirk Mattersburg) sowie in Edelstal (Bezirk Neusiedl am See) drangen die unbekannten Täter jeweils gewaltsam durch Türen oder Fenster in Einfamilienhäuser ein. Gestohlen wurden vor allem Schmuck und Bargeld.

Der Gesamtschaden dürfte sich auf mehrere Tausend Euro belaufen, so die Sicherheitsdirektion Burgenland heute, Sonntag.
Bereits in der Nacht auf Samstag gelang Reifendieben ein Coup in einem Autohaus in Kittsee (Bezirk Neusiedl am See). Die unbekannten Täter überkletterten den Zaun zum Gelände und montierten vier neue Reifen samt Alufelgen von einem Neuwagen ab. Das Auto bockten sie unterdessen auf Gasbetonsteinen auf. Der Schaden beträgt rund 2.500 Euro.