Erstellt am 15. September 2012, 13:06

Sechs Kilo Cannabis verkauft - Burgenländer und Wiener festgenommen. Ein 40-jähriger Mann aus dem Bezirk Mattersburg und ein 37-jähriger Wiener sind als mutmaßliche Drogendealer ausgeforscht worden.

Die beiden sollen in den vergangenen drei Jahren knapp neun Kilogramm Cannabisblüten erzeugt und mehr als sechs Kilogramm im Wert von rund 37.000 Euro verkauft haben. Nach umfangreichen Ermittlungen fanden Beamte der Polizei Mattersburg am Freitag zwei Indoor-Hanfplantagen, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland heute, Samstag.

In den beiden durchsuchten Anwesen im Bezirk Mattersburg stießen die Ermittler außerdem noch auf zwei meterhohe Hanfstauden und mehrere hundert Gramm Cannabisblüten, Stängel und Blätter. Der 40-jährige Burgenländer und der 37-jährige Wiener wurden vorläufig festgenommen und in die Justizanstalt Eisenstadt gebracht.