Erstellt am 30. Januar 2013, 00:00

Spanner wurde das Handwerk gelegt. Ausgeforscht / Mann streifte im Raum Walbersdorf, Mattersburg und Pöttelsdorf durch fremde Gärten und beobachtete Frauen.

 |  NOEN
Von Richard Vogler

BEZIRK / Seit rund einem Jahr treibt er sein Unwesen und beobachtet Frauen durchs Fenster - vor kurzem wurde er jedoch von der Polizei ausgeforscht. Der Mann aus dem Bezirk war seit ungefähr einem Jahr im Raum Walbersdorf, Mattersburg und Pöttelsdorf unterwegs. Er schlich sich dabei in Gärten ein, beobachtete Frauen durch das Fenster. Auf die Schliche kam die Polizei dem Mann durch eine Frau aus Walbersdorf. Sie installierte eine Videokamera und der Mann wurde gefilmt. Aufgrund der vorhandenen Bilder wurde seine Identität ausfindig gemacht.

Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen, seitdem er ausgeforscht wurde, gab es jedoch keine Vorkommnisse dieser Art mehr, der Mann soll nicht gefährlich sein.

Die Angelegenheit ist mittlerweile im Internet auf Facebook ein Thema, bei vielen Facebook-Usern wurde die Sache diskutiert.

Vergangene Woche warnte ein Mattersburger vor dem Mann und stellte eine Personenbeschreibung ins Netz.

Voyeurismus. Der Mann aus dem Bezirk streifte seit etwa einem Jahr im Bezirk herum.

Symbolbild