Marz

Erstellt am 23. September 2016, 08:52

von Michael Kremser

Neue Wohnanlagen in der Marzergasse . In entstehen neue Wohnungen und Ordinationsräume für die neue Gemeindeärztin – Fertigstellung Herbst 2017

 |  BVZ

Vergangene Woche fand in der Marzergasse Rohrbach der Spatenstich für einen neuen Wohnblock der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft statt. Gebaut werden zwei Stiegen mit insgesamt zehn Wohneinheiten auf zwei Ebenen mit einer Nutzfläche zwischen 50 und 80 Quadratmetern. Zudem entstehen im Erdgeschoss Ordinationsräume für die Gemeindeärztin Katrin Zukovits-Wurm, die 2017 Walter Scheiber in dieser Funktion ablösen wird.

„Wir arbeiten schon seit mehreren Jahren gut mit der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft zusammen und freuen uns, dass wir neben neu geschaffenem Wohnraum auch der künftigen Gemeindeärztin neue, moderne Räumlichkeiten zur Verfügung stellen können“, zeigt sich Bürgermeister Alfred Reismüller vom Projekt begeistert. Im Zuge des Wohnblockbaus soll auch die Marzergasse, von der Gemeinde umgestaltet und verbreitert werden.

Baubeginn für die Wohnungen ist Mitte Oktober, Mitte September 2017 möchte man von Seiten der OSG die Schlüssel übergeben. Damit ist die Siedlungsgenossenschaft in der Marktgemeinde aber noch lange nicht fertig. „Im Frühjahr 2017 starten wir mit dem Bau von 50 Wohneinheiten in der Loipersbacherstraße – die Planungen hierfür sind bereits abgeschlossen“, blickt OSG-Obmann Alfred Kollar bereits in die Zukunft.

Nähere Informationen finden Sie unter www.osg.at.