Erstellt am 24. Juni 2015, 10:13

von Christopher Ivanschitz

Tschürtz nimmt vom Gemeinderat Abschied. Neo-Landeshauptmannstellvertreter Johann Tschürtz verzichtet auf sein Mandat in der Gemeinde Loipersbach.

Johann Tschürtz (Bild) ist ab sofort nicht mehr im Loipersbacher Gemeinderat tätig.  |  NOEN, Ivanschitz

FPÖ-Landeshauptmannstellvertreter Johann Tschürtz verzichtet auf sein Mandat im Loipersbacher Gemeinderat und wird sich künftig von den ortspolitischen Angelegenheiten in seiner Heimatgemeinde zurückziehen. -->

Ersatzmitglied wird gesucht

Dies wurde nun der Bezirkshauptmannschaft gemeldet. „Nun wird von der BH überprüft, wer der Nächste auf der ortsinternen Liste der FPÖ ist und dieser wird als Ersatzmitglied seine Rolle im Gemeinderat einnehmen. Natürlich unter der Voraussetzung, dass dieser das Amt annimmt“, so Loipersbachs Bürgermeister Erhard Aminger. Laut Gemeindeordnung kann der Landeshauptmannstellvertreter das Gemeinderatsmandat wahrnehmen, jenes des Gemeindevorstandes jedoch nicht.

Im Zuge der nächsten Gemeinderatssitzung, die am kommenden Dienstag stattfindet, wird Tschürtz in der Heimat verabschiedet. Das neue Mitglied wird außerdem vom Ortschef angelobt. Johann Tschürtz war für eine Stellungnahme zu seinem Rücktritt bis Redaktionsschluss nicht erreichbar.