Erstellt am 05. August 2015, 08:50

von Richard Vogler

Überfall auf Hotel. In Porec (Kroatien) stürmten bewaffnete Männer ein Hotel eine Mattersburger Familie war mittendrin.

Dramatisch. Drei maskierte Männer stürmten in das Urlaubshotel - passiert ist den Mattersburgern dabei nichts.  |  NOEN, Shutterstock / Di Studio

Eine Mattersburger Familie weilt seit dieser Woche auf Urlaub in Kroatien. Bereits am ersten Tag wurde die Urlaubsstimmung jedoch getrübt, denn das Hotel, in dem die Mattersburger untergebracht sind, wurde überfallen.

Drei maskierte, bewaffnete Männer stürmten am Montag das Hotel und „haben es ausgeraubt“, wird auf Facebook berichtet. Die anwesenden Urlauber – darunter auch die Familie – flüchteten auf die Terrasse und warteten dort, bis die Polizei auftauchte. Geschehen ist den Mattersburgern nichts – lediglich der Schrecken saß tief in den Knochen.