Erstellt am 08. Oktober 2012, 16:03

Verkehrsunfall auf S31 forderte Todesopfer. Ein Verkehrsunfall auf der S31 im Bezirk Mattersburg hat am Montagnachmittag ein Todesopfer gefordert.

 |  NOEN, www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)
Nach Angaben der Landespolizeidirektion Burgenland kam ein Pkw auf der Höhe des Parkplatzes Forchtenstein aus vorerst ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Eine Frau aus Wien erlitt dabei tödliche Verletzungen.

Ein Notarzthubschrauber, ein Notarzt- und ein Rettungsfahrzeug sowie die Feuerwehr Mattersburg waren im Einsatz. "Fremdverschulden ist zum jetzigen Zeitpunkt auszuschließen", hieß es von der Autobahnpolizei. Die S31 wurde für die Bergungsarbeiten in beiden Richtungen gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.