Erstellt am 18. September 2013, 00:00

Volksschule erstrahlt in neuem Glanz. Groß-Umbau / Die örtliche Bildungseinrichtung wurde um 2,2 Millionen Euro rundum erneuert.

Umgebaut. Die Neudörfler Volksschule wurde während der Ferien heuer und vergangenes Jahr auf den letzten Stand gebracht.Privat  |  NOEN, Privat
Von Richard Vogler

Groß-Umbau / Ein Großprojekt ist nahezu abgeschlossen: Der Umbau der Neudörfler Volksschule. Vergangenes Jahr starteten die Umbauarbeiten, mit Beginn des neuen Schuljahres waren die Arbeiten im Großen und Ganzen abgeschlossen - aktuell wird noch an der Außenfassade „gebastelt“.

Wabenförmige Klassen sind nun rechteckig

„Die Klassen waren wabenförmig gestaltet. Diese wurden begradigt, alle Räume sind nun in einer rechteckigen Form“, umschreibt Volksschuldirektorin Lucia Eitzenberger den Hauptpart des umfangreichen Projektes. Der offene Bereich in der Schule ist dadurch größer geworden, weiters wurden neue Fenster eingebaut, die Böden neu aufgebracht und die Beleuchtung ist nun komplett auf LED-Leuchten umgestellt.

„Die Volksschule wurde 1978 eröffnet, es gab während der Jahre zwar kleinere Adaptierungen, so eine umfangreiche Sanierung gibt es jedoch zum ersten Mal“, erläutert Eitzenberger.

Durch den Umbau wurden auch neue Räume geschaffen: Eine Mehrzweckklasse oder auch zwei Kleingruppenräume kamen hinzu. Die Finanzierung erfolgt über die gemeindeeigene GesmbH, die Kosten für das Projekt werden sich aller Voraussicht nach auf 2,2 Millionen Euro belaufen.