Erstellt am 17. November 2016, 05:16

von BVZ Redaktion

Weihnachtsmarkt in der City. Alle Jahre wieder glitzert und duftet es weihnachtlich im Herzen von Mattersburg, wenn die Hütten kreisförmig um die Krippe aufgereiht stehen.

Weihnachtszauber. Jedes Jahr findet am Veranstaltungsplatz einer der idyllischsten Weihnachtsmärkte des Landes statt. Die Hütten sind kreisförmig aufgestellt und bieten dadurch eine geschützte und intime Atmosphäre. Eine stilgerechte Krippe rundet das Gesamtbild ab.  |  BVZ, zVg

Der Weihnachtsmarkt hat in der Bezirksstadt des Wulkatales längst schon Tradition. Jedes Jahr findet hier am Veranstaltungsplatz einer der idyllischsten Weihnachtsmärkte des Landes statt. Die Hütten sind kreisförmig aufgestellt und bieten dadurch eine geschützte und intime Atmosphäre. Eine stilgerechte Krippe rundet das Gesamtbild ab.

Geboten wird Kulinarisches wie Feuerflecken, Bohndatscherl, Langos, Fleischhauer-Spezialitäten dazu Punsch, Glühwein, Grog, Metwein, Tee oder Kakao. Weiters werden Honigprodukte, Handarbeiten, Kerzen, viele nette Geschenksartikel und natürlich Christbäume angeboten.

Die offizielle Eröffnung erfolgt am Freitag, 25. November, 17 Uhr.

Vierte Nikolausstiefel-Suche für Kinder

Am 27. November gibt es die Stiefel-Abgabe für die vierte Nikolaus-Stiefel-Suche, wo Kinder bis zehn Jahre einen ihrer sauber geputzten Stiefel abgeben können und dann den gefüllten Stiefel in den Mattersburger Schaufenstern am 5. und 6. Dezember suchen und abholen können.

Das Programm ist auch heuer wieder vielfältig: Unter der Woche – bis zum Heiligen Abend – singen laufend Kinder unserer Schulen und Kindergärten Weihnachtslieder. Beginn ist jeweils um 15 Uhr.

Nikolaus und Zauberer Hermann für die Kleinen

Beim Weihnachtsmarkt gibt es heuer wieder einen Postkasten an das Christkind. Kinder bis zehn Jahre können ihre Wünsche bis zum 15. Dezember an das Christkind einwerfen. Es werden drei Kinderwünsche am 23. Dezember um 18.30 Uhr bis je 80 Euro erfüllt.

Weitere Highlights am Weihnachtsmarkt: Am 3. Dezember, um 18 Uhr, treten Michaela Rabitsch und Robert Pawlik , Österreichs einzige Top-Jazztrompeterin und ihr kongenialer Partner auf.

Am 6. Dezember kommt um 16.30 Uhr der Nikolaus und es gibt wieder ein gratis Foto von Foto Lorenz.

Am 8. Dezember, um 18 Uhr gibt es Weihnachtszauberei mit Zauberer Hermann und am 9. Dezember gibt es Christmas-Gospel mit gospel & more.

Öffnungszeiten: Täglich von 14 bis 19 Uhr. Punsch und Schmankerl gibt es bis 22 Uhr.

Das genaue Programm finden Sie unter www.einkaufstreff.at