Erstellt am 12. Dezember 2012, 00:00

Wieder Fehlalarme im Cineplexx. Leidiges Thema / Ein Jahr gab es keine Fehlalarme in der Arena. Nun musste die Feuerwehr binnen sechs Tagen wieder dreimal ausrücken.

Von Richard Vogler

WALBERSDORF / Seitdem der zweite Abschnitt des Einkaufszentrums Arena mit dem Cineplexx-Kino eröffnet wurde, gab es immer wieder Fehlalarme. Ein Jahr lang war Ruhe, ehe in den letzten Tagen dreimal die Sirene wieder – ohne dass es brannte - heulte. Zur Vorgeschichte: Bereits zur Anfangszeit des Kinos musste die Mattersburger Feuerwehr immer wieder ausrücken.

Seit 2011 ist die Walbersdorfer Feuerwehr für die Arena zuständig. Die Walbersdorfer Wehr wurde von November 2010 bis November 2011 insgesamt sechsmal umsonst zu Hilfe gerufen.

Die Alarme gingen von der Popcorn-Maschine des Kinos und vom Asia-Restaurant aus. Einmal waren die Bauarbeiten beim Cosmos der Auslöser.

Es wurden danach Brandmelder versetzt und rund ein Jahr war auch Ruhe. Am 3. Dezember, gegen 12 Uhr, mussten die Florianis jedoch wieder ausrücken - vom China-Restaurant war dieses Mal der Alarm ausgegangen. Noch am selben Tag, um 18.30 Uhr, löste die Popcorn-Maschine des Cineplexx-Kinos den falschen Alarm aus. Und vergangenen Samstag, um 14.30 Uhr, war es wieder die Popcorn-Maschine, die einen unnötigen Einsatz der Feuerwehr des Mattersburger Ortsteils zur Folge hatte. Bei den drei Einsätzen waren jeweils zwischen fünf und neun Feuerwehrmänner im Einsatz. Warum es nun wieder los ging? „Wir wissen es nicht, es ist ein Rätsel“, so der Walbersdorfer Feuerwehrkommandant Norbert Giefing.