Erstellt am 23. Juli 2012, 11:07

Zwei Schwerverletzte nach Motorradunfall. Bei einem Motorradunfall in Loipersbach (Bezirk Mattersburg) sind Sonntagabend zwei junge Männer schwer verletzt worden.

 |  NOEN, BilderBox.com (www.BilderBox.com)
Die beiden Biker waren vermutlich zu schnell unterwegs. Als ein Fahrzeug plötzlich nach links abbog, musste ihr Vordermann, ein 49-jähriger Pkw-Lenker aus Tulln, abbremsen und anhalten. Die beiden Männer konnten nicht mehr rechtzeitig stehen bleiben, gerieten ins Schleudern und stürzten, teilte die Sicherheitsdirektion Burgenland heute, Montag, mit.

Die Biker im Alter von 20 und 24 Jahren, sie stammen aus Loipersbach, wurden mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 3 bzw. mit dem Rettungsdienst ins Eisenstädter Krankenhaus gebracht. Im Bereich der Unfallstelle auf der L224 musste der Verkehr für eine knappe Stunden wechselweise angehalten werden.