JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert!
Um BVZ.at nutzen zu können müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript zulassen. Sollten Sie nicht wissen, wie dies funktioniert, werden Ihnen die folgenden Links helfen:

19°C / 31°C Eisenstadt
  • Asyl-Debatte

    Mikl-Leitner versteht Aufregung um Zelte nicht

    Mikl-Leitner setzt auf Hilfsbereitschaft aus der Bevölkerung

    Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) versteht die Aufregung um die neuen Flüchtlings-Zelte in Kärnten und dem Burgenland nicht. (weiter)

  • Spritzmittel-Verbot

    Aus für "Round Up" & Co in Oberwart

    Ausbringen eines Pflanzenschutzmittels auf einem Kartoffelfeld

    Der Oberwarter Gemeinderat hat gestern einem Antrag der Grünen Umweltgemeinderätin Maria Racz einstimmig zugestimmt: Die Bezirkshauptstadt wird künftig ohne glyphosathaltige Spritzmittel auskommen. (weiter)

  • Trend

    Lehrerdienstrecht: Neues Modell bevorzugt

    Ab 2019/20 gilt das neue Dienstrecht für alle Lehrer

    Die im kommenden Schuljahr neu eintretenden Lehrer dürften zumindest im Pflichtschulbereich die erstmalige Möglichkeit nützen, das neue Dienstrecht in Anspruch zu nehmen. Das zeigt ein erster Trend aus den Landesschulräten. (weiter)

  • Umfrage

    Asyl: Schlechtes Zeugnis für Politik

    Die Zelte spalten die Meinung der Nation

    Die Österreicher finden mehrheitlich, dass die Politik schlecht mit dem Asylthema umgeht. Das ergab eine aktuelle Umfrage des market-Instituts. Das beste Zeugnis wird in diesem Zusammenhang Hilfsorganisationen ausgestellt. (weiter)

  • Übergangs-Lösung in Eisenstadt

    Polizei-Sportplatz als Neo-Unterkunft für 160 Flüchtlinge

    Andere Notunterkünfte als Zelte werden diskutiert

    160 Asylwerber werden vorübergehend in Zelten auf dem Sportplatz der Landespolizeidirektion untergebracht - als provisorische Lösung nach einer Übereinkunft des Landes Burgenland mit dem Innenministerium am Donnerstag. (weiter)

  • In Arbeitsgruppe

    Bildungsreform: Häupl ersetzt Niessl

    Häupl erzielte ein besseres Ergebnis als zuletzt

    Der Wiener Bürgermeister Michael Häupl (SPÖ) wird den Platz des gestern, Mittwoch, Abend aus der Bildungsreform-Gruppe ausgestiegenen burgenländischen Landeshauptmanns Hans Niessl (SPÖ) einnehmen. (weiter)

  • Wien, NÖ und Burgenland

    Startschuss für die Sommerferien

    Schulbeginn erst wieder am 7. September

    Rund 460.000 Schüler in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland starten am Freitag nach der Zeugnisverteilung in die neunwöchigen Sommerferien. (weiter)

  • Bei Landtagswahl

    Gutachten bestätigt SPÖ-Mandatszuteilung

    Wahl Wahlurne Wählen Stimmzettel Stimmabgabe LAndtagswahl

    Der Verfassungsrechtler Heinz Mayer kommt in einem Gutachten zu dem Schluss, dass die Zuweisung der SPÖ-Mandate nach der Landtagswahl vom 31. Mai korrekt abgelaufen sei. Das berichtete der ORF Burgenland am Donnerstag. (weiter)

  • Schulreform geplatzt

    Pröll und Niessl steigen bei Bildungsreform aus

    Pröll Niessl

    Ein zentrales Projekt der Regierung, die große Bildungsreform, dürfte platzen. Am Mittwoch haben zwei Landeshauptleute, Hans Niessl (Burgenland) von der SPÖ und Erwin Pröll (NÖ) von der ÖVP, die Reformkommission der Regierung verlassen. (weiter)

  • Studie

    Arbeitsmarktöffnung für Asylwerber erhöht Arbeitslosigkeit

    Sozialminister Hundstorfer ist gegen eine Arbeitsmarktöffnung

    Das Sozialministerium hat die bisher unter Verschluss gehaltene Studie über die Arbeitsmarktöffnung für Asylsuchende publiziert. (weiter)

  • Offensive gegen Rechts

    Rot-Blau: Samstag wieder Demo

    Landhaus Landtag Burgenland Eisenstadt Landtagswahl

    Die "Offensive gegen Rechts" (OgR) hält ihren Protest gegen die nach der Landtagswahl aus der Taufe gehobene rot-blaue Koalition im Burgenland weiter aufrecht. Am Samstagnachmittag findet in Eisenstadt wieder eine Demonstration statt. (weiter)

  • BEGAS-Affäre

    Fall Simandl vor Abschluss

    Simandl

    Drei Jahre nach Auffliegen der Causa: Justizministerium prüft Abschlussbericht. (weiter)

Mehr Politik & Bildung-Schlagzeilen

BGLD-Rundblick

Ein Blick in die Bezirke.

Bezirk wählen
  1. BVZ.at-Rundblick

    Lernen Sie in wenigen Schritten einige der wesentlichsten Verbesserungen auf BVZ.at kennen!

    Wollen Sie die Seite in sechs Schritten kennenlernen?

    Nein
  2. Lokale Nähe

    Durch Ihre Bezirks-Auswahl erhalten Sie ab sofort die wichtigsten Lokalnachrichten direkt auf Ihrer Startseite.

  3. Überregionale Stärke

    Die Top-Storys aus der burgenländischen Politik, Wirtschaft, Kultur und Chronik, sowie darunter die wichtigsten Meldungen aus dem In- und Ausland.

  4. Alle reden vom Wetter

    Alle aktuellen Wetterdaten, Prognosen sowie Bio- und Pollenwetter für alle Bezirke und Gesamt-Niederösterreich.

  5. Blick zum Nachbarn

    Sie können jederzeit in eine andere BVZ.at-Ausgabe wechseln, um Nachrichten aus anderen Bezirken zu lesen. Diese können Sie auf Wunsch auch als neuen Heimatbezirk festlegen.

  6. Den Überblick bewahren

    Wechseln Sie in einen anderen Tab, um zu weiteren Inhalten wie Fotos, Events, Gewinnspielaktionen, Abo-Angeboten und Anzeigen zu gelangen.

  7. Volle Service-Tiefe

    Beim Scrollen nach unten finden Sie in unserer fixen Service-Leiste stets jede Menge Wissenswertes: Aktuelle Notdienste, unsere Tierecke, Beiträge unserer Vereinspartner, das aktuelle TV-Programm und per Klick eine gesamte Seitenübersicht von BVZ.at.

  8. Los geht's:

    Viel Vergnügen mit Ihrem neuen BVZ.at-Portal. Von nun an sind Sie täglich dran!