JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert!
Um BVZ.at nutzen zu können müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript zulassen. Sollten Sie nicht wissen, wie dies funktioniert, werden Ihnen die folgenden Links helfen:

14°C / 23°C Eisenstadt
19.02.2016, 21:53 Basketball

Güssing setzte sich trotz Schwächung durch

"Glorreiche Sieben" bezwangen Traiskirchen fast in letzter Sekunde mit 68:66.

(© Daniel Fenz) © Daniel Fenz
Die Güssing Knights nennen sich nicht umsonst "Ritter": Die Burgenländer durchliefen neben der finanziellen Probleme abseits des Courts samt Trennung von Coach Matthias Zollner und zwei US-Legionären am Freitag auch auf dem Court eine Hochschaubahn der Gefühle. Der Tabellen-Leader setzte sich bei den Traiskirchen Lions nach einer klaren Führung im Finish noch hauchdünn mit 68:66 (35:21) durch.

Nur sieben Spieler bildete die "Rumpftruppe" der Gäste, doch die "glorreichen Sieben" kämpften bis zum Umfallen. Obwohl die Güssinger zur Pause mit 14 Zählern und in der 23. Minute sogar mit 41:25 führten, ging den Gästen im Schlussviertel wie fast erwartet etwas die Luft aus. Bis zu fünf Punkte gerieten die Knights bereits in Rückstand, ehe Thomas Klepeisz 2,2 Sekunden vor der Schluss-Sirene mit einem Dreipunkter aus einem 65:66-Rückstand noch einen 68:66-Erfolg machte.

Durchaus spannend ging es auch in Fürstenfeld zu, als die Panthers gegen die Bulls aus Kapfenberg ein 40:50 zur Halbzeit noch zum 90:82 wandelten. Und in Klosterneuburg führten die Dukes gegen die Swans aus Gmunden schon mit bis zu 31 Punkten Vorsprung, im Schlussviertel drehten die Gäste aber noch auf und kamen noch bis auf vier Zähler heran. Am Ende siegten die Klosterneuburger noch mit 80:71. Das vierte Spiel des Tages entschieden die Gunners Oberwart bei WBC Wels mit 83:77 für sich.
Artikel kommentieren

Lesermeinungen

Meine Meinung posten
Meine Meinung posten
Registrieren
Wähle die Anrede.
Trage deinen Vornamen ein. Trage deinen Nachnamen ein.
Trage Postleitzahl und Wohnort ein. Trage deine Postleitzahl ein. Gib eine gültige Postleitzahl an (vierstellig). Trage deinen Wohnort ein.
Gib das Kennwort für deinen Account ein (keine Umlaute). Du musst ein Passwort eingeben. Die Mindestlänge beträgt sechs Zeichen.
Bestätige das Kennwort für deinen Account. Du musst das Passwort bestätigten. Die eingegebenen Kennwörter stimmen nicht überein.

Auf BVZ.at gepostete Kommentare drücken die Meinungen der jeweiligen User aus und spiegeln nicht zwangsläufig die Ansicht der Redaktion wider. Im Sinne der Meinungsfreiheit wollen wir natürlich eine offene Diskussion ermöglich; das BVZ.at-Team bittet aber um Verständnis, dass Postings mit strafbaren oder unethischen Inhalten gesperrt werden.
Mehr Lesermeinungen

  1. BVZ.at-Rundblick

    Lernen Sie in wenigen Schritten einige der wesentlichsten Verbesserungen auf BVZ.at kennen!

    Wollen Sie die Seite in sechs Schritten kennenlernen?

    Nein
  2. Lokale Nähe

    Durch Ihre Bezirks-Auswahl erhalten Sie ab sofort die wichtigsten Lokalnachrichten direkt auf Ihrer Startseite.

  3. Überregionale Stärke

    Die Top-Storys aus der burgenländischen Politik, Wirtschaft, Kultur und Chronik, sowie darunter die wichtigsten Meldungen aus dem In- und Ausland.

  4. Alle reden vom Wetter

    Alle aktuellen Wetterdaten, Prognosen sowie Bio- und Pollenwetter für alle Bezirke und Gesamt-Niederösterreich.

  5. Blick zum Nachbarn

    Sie können jederzeit in eine andere BVZ.at-Ausgabe wechseln, um Nachrichten aus anderen Bezirken zu lesen. Diese können Sie auf Wunsch auch als neuen Heimatbezirk festlegen.

  6. Den Überblick bewahren

    Wechseln Sie in einen anderen Tab, um zu weiteren Inhalten wie Fotos, Events, Gewinnspielaktionen, Abo-Angeboten und Anzeigen zu gelangen.

  7. Volle Service-Tiefe

    Beim Scrollen nach unten finden Sie in unserer fixen Service-Leiste stets jede Menge Wissenswertes: Aktuelle Notdienste, unsere Tierecke, Beiträge unserer Vereinspartner, das aktuelle TV-Programm und per Klick eine gesamte Seitenübersicht von BVZ.at.

  8. Los geht's:

    Viel Vergnügen mit Ihrem neuen BVZ.at-Portal. Von nun an sind Sie täglich dran!