Erstellt am 17. Oktober 2011, 14:14

1.100 Liter Diesel gestohlen. Bisher unbekannte Täter haben am Wochenende auf einer Baustelle in Mönchhof (Bezirk Neusiedl am See) aus den Tanks von zwei Kettenbaggern, einer selbst fahrenden Bohranlage und einem Dieselgenerator insgesamt rund 1.100 Liter Diesel abgezapft.

Das berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland am Montag. Auch sieben 20 beziehungsweise 25 Meter lange Verlängerungskabel ließen die Diebe mitgehen. Die Schadenshöhe stand vorerst nicht fest.