Erstellt am 09. Oktober 2012, 10:49

1.950 Liter Diesel von Windpark-Baustelle gestohlen. Auf der Baustelle eines Windparks in Halbturn (Bezirk Neusiedl am See) haben sich am Wochenende Treibstoffdiebe zu schaffen gemacht.

NÖN/BVZ
Die unbekannten Täter brachen nach Angaben der Polizei bei zwei Baggern, einem Kompressor, einer Tragraupe (eine selbstfahrende Arbeitsmaschine, Anm.) und bei zwei mobilen Tankstellen die Schlösser der Tanks auf und stahlen insgesamt 1.950 Liter Diesel.

Der Diebstahl wurde offenbar auf Raten zwischen Freitagmittag und gestern, Montag früh, verübt. "Die sind wahrscheinlich ein paar Mal hingefahren und haben etwas geholt", so ein Polizist. Abtransportiert haben die Täter den Treibstoff vermutlich in Kanistern. Außer dem Sprit ließen die Unbekannten laut Landespolizeidirektion Burgenlandauch noch 430 Meter Stromkabel mitgehen. Die Schadenshöhe war vorerst unbekannt.