Erstellt am 29. Februar 2012, 13:19

14 illegale Grenzgänger aufgegriffen. Die Polizei hat Mittwochvormittag in Zurndorf 14 illegale Grenzgänger aufgegriffen.

 |  NOEN
 Es handle sich um zwei Frauen und zwölf Männer aus mehreren Ländern, teilte die Sicherheitsdirektion Burgenland mit. Der Hinweis sei aus der Bevölkerung gekommen, so ein Beamter der Grenzbezirksstelle Neusiedl am See. Die Frauen und Männer hätten sich in einer Seitengasse der Hauptstraße aufgehalten und seien von einem Zurndorfer gesehen worden.
 
Drei Männer stammen laut Exekutive aus Pakistan, je zwei aus Afghanistan, Syrien und Palästina, ein Mann kommt aus Indien. Die beiden Frauen stammen wie vier weitere Männer aus Somalia. Alle 14 Personen wurden in die Grenzbezirksstelle gebracht.