Erstellt am 10. April 2013, 15:30

200 Euro betrügerisch herausgelockt. Eine bisher unbekannte Frau hat sich auf betrügerische Weise am Mittwoch in einem Lebensmittelgeschäft in Wallern (Bezirk Neusiedl am See) einen Betrag von 200 Euro erschlichen und ist mittels eines PKWs geflüchtet.

In einem Lebensmittelgeschäft in Wallern hat die unbekannte Täterin zwei Packungen Zigaretten gekauft und mit einem 500-Euro-Schein bezahlt. Als die Kassierin der Frau das Wechselgeld zurückgab, meinte diese, dass ihr die Zigaretten zu teuer wären und ihr Geld zurückhaben möchte. Die 56-jährige Angestellte erfüllte ihr diesen Wunsch, gab ihr den Schein wieder zurück und erhielt von der Täterin das Wechselgeld.

Daraufhin verließ die unbekannte Frau das Geschäft und die Kassierin stellte beim Nachzählen des Geldes fest, dass 200 Euro fehlten. Ein Zeuge konnte beobachten, dass die Täterin in einen weißen PKW stieg und Richtung St. Andrä wegfuhr.