Erstellt am 22. Juni 2015, 18:27

von APA Red

26 Flüchtlinge im Kastenwagen: Schlepper gefasst. In Parndorf (Bezirk Neusiedl am See) haben Polizisten Sonntag früh einen Schlepper festgenommen, der u.a. ein fünf Monate altes Baby und ein dreijähriges Mädchen in sein Fahrzeug gepfercht hatte,

 |  NOEN, www.BilderBox.com, Erwin Wodicka
Der Mann war mit einem Kastenwagen unterwegs gewesen. Im Fahrzeug befanden sich 26 Personen, unter ihnen waren auch eine Frau, ein fünf Monate altes Baby und ein dreijähriges Mädchen, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland am Montag mit.

Fahrer flog bei Kontrolle auf

Als Polizisten um 4.50 Uhr in der Nähe des Bahnhofes den Lenker des Lieferwagens mit deutschen Überstellungskennzeichen kontrollierten, stießen sie auf die zahlreichen, im Laderaum zusammengedrängten Mitfahrer.

Die Gruppe – 18 Personen aus Syrien sowie acht aus dem Irak – war mit mehreren Fahrzeugen nach Ungarn gebracht worden.

Bevor sie bei Szeged von dem Schlepper aufgenommen wurden, mussten die Flüchtlinge laut Polizei auch einen vierstündigen Fußmarsch zurücklegen. Der Mann wollte seine Mitfahrer nach Wien bringen. Er wurde festgenommen und in die Justizanstalt gebracht.