Erstellt am 25. Januar 2014, 08:14

31-jährige Lenkerin tödlich verunglückt. Ein Verkehrsunfall mit Todesfolge hat sich am Freitagabend im Bezirk Neusiedl im Burgenland ereignet.

Laut Polizei kam eine 31-jährige Lenkerin aus llmitz auf der L205 aus vorerst unbekannter Ursache mit ihrem Fahrzeug von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Die Frau konnte von der Feuerwehr geborgen werden, sie erlag aber später im Krankenhaus Eisenstadt ihren Verletzungen.

Der Unfall hat sich gegen 19.00 Uhr zwischen Illmitz und Podersdorf ereignet. Den Einsatzkräften der Feuerwehr gelang es zunächst, das Unfallopfer aus dem Wrack zu befreien. Die Frau wurde danach ins Krankenhaus Eisenstadt transportiert, wo sie kurz nach Mitternacht an den Folgen ihrer erlittenen Verletzungen verstarb.