Erstellt am 06. Dezember 2011, 15:30

36 gestohlene Reifen im Laderaum - Trio festgenommen. Die Polizei hat Montag früh auf der Ostautobahn A4 bei Nickelsdorf drei rumänische Männer im Alter von 34 bis 42 Jahren festgenommen. Die 36 gestohlene Reifen im Laderaum stammen aus zwei Firmeneinbrüchen im Bezirk Amstetten,

 |  NOEN
Die Polizei hat Montag früh auf der Ostautobahn A4 bei Nickelsdorf drei rumänische Männer im Alter von 34 bis 42 Jahren festgenommen. Die Beamten stellten bei einer Fahrzeugkontrolle 36 gestohlene, zum Teil gebrauchte Pkw- und Lkw-Reifen sowie 144 Kilogramm Kupferabfall im Laderaum ihres Kastenwagens sicher, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland am Dienstag. Ermittlungen ergaben, dass die Beute aus Einbrüchen in zwei Firmen im Bezirk Amstetten stammt.

   Bei der Einvernahme gab einer der drei Verdächtigen zu, gemeinsam mit seinen beiden Kollegen die Reifen und den Kupferabfall gestohlen zu haben. Außerdem stellten die Polizisten fest, dass einer der Beschuldigten, ein 38-jähriger Mann, in seiner Heimat schon öfter wegen Diebstählen aufgefallen und in Italien zur Verhaftung ausgeschrieben war. Das Trio wurde in die Justizanstalt St. Pölten gebracht.