Erstellt am 24. September 2014, 09:44

von LPD Burgenland

37-jähriger Pkw-Lenker raste mit 202 km/h über A6. Ein 37-jähriger Pkw-Lenker ist am Dienstagnachmittag mit 202 anstatt der erlaubten 130 km/h bei Neudorf (Bezirk Neusiedl am See) über die Nordostautobahn (A6) gerast und war somit um 72 km/h schneller als erlaubt unterwegs.

 |  NOEN, www.BilderBox.com
Der Mann konnte angehalten werden und wird nun angezeigt, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland heute, Mittwoch, mit.