Erstellt am 19. September 2012, 00:00

570 Weine, 430 regionale Produkte. Genussportal /  Das Weinwerk feiert zehnten Geburtstag, Sortiment umfasst 1.000 Produkte.

Von Pia Reiter

NEUSIEDL AM SEE / Bekannt ist der Umschlagplatz für regionale Produkte, im ältesten Gebäude der Stadt, vor allem durch seine vorzüglichen Weine und regionalen Herzeigeprodukte. Als das Weinwerk im Oktober 2002 nach einjähriger Bauzeit das erste Mal seine Pforten öffnete, glaubte kaum jemand, dass hier einmal 100.000 Flaschen Wein im Jahr verkauft werden. Das ist zum zehnten Geburtstag jedoch erstmals der Fall. Rund 25.000 Besucher kommen jährlich und lassen sich von Geschäftsführerin Maria Kast und ihrem Team (Eva Koppitsch, Michaela Sattler, Silvia Haider und Birgit Peck) beraten.

Weinwerk ist zu einer Institution geworden 

„Heute kann sich kaum ein Neusiedler die Stadt ohne das Weinwerk, das mittlerweile zu einer Institution geworden ist, vorstellen“, betont Initiator Franz Kast. Das unterstreicht auch Bürgermeister Kurt Lentsch (ÖVP): „Das Weinwerk ist mitten in den Herzen der Neusiedler verankert, denn hier finden unzählige Kulturveranstaltungen oder die Vortragsreihe „medizin impuls“ statt.“

Großes Ziel ist es, die Stärken der Region herauszustreichen und als Marke zu positionieren. „Wir wollen unserem Gast das Beste vom Burgenland vermitteln und sind vom 2. Jänner bis 31. Dezember jeden Tag da“, erklärt Maria Kast.

Erst im Frühjahr wurde die Greißlerei, die im Weinwerk untergebracht ist, um 115.000 Euro ausgebaut. Das Weinwerk wird als GesmbH geführt und gehört je zu 50 Prozent dem Kulturverein Impulse und dem Weinbauverein Neusiedl am See.

Derzeit werden im Weinwerk 570 Weine von rund 170 Winzern aus dem ganzen Land angeboten und 430 regionale Produkte von 60 burgenländischen Bauern.