Erstellt am 07. Juli 2011, 10:03

71-jähriger Radfahrer von Auto erfasst. Ein 71-jähriger Wiener ist am Mittwoch Vormittag bei einem Verkehrsunfall im Burgenland verletzt worden. Der Mann war mit seinem Fahrrad in Bruckneudorf unterwegs als er von einem Pkw erfasst, auf die Motorhaube und anschließend auf die Windschutzscheibe geschleudert wurde.

 |  NOEN
Passanten leisteten Erste Hilfe. Danach wurde der 71-Jährige in das Krankenhaus Hainburg gebracht, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland.

Sowohl der Auto- als auch der Fahrradfahrer dürften aus Unachtsamkeit den jeweils anderen nicht bemerkt haben, hieß es von der Polizei. Ein beim Pkw-Lenker durchgeführter Alkotest verlief negativ. An den beiden Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden.