Erstellt am 23. Januar 2014, 09:12

Afghanen in Mönchhof aufgegriffen. Mittwochmittag wurden im Gemeindegebiet von Mönchhof (Bezirk Neusiedl am See) wieder einmal fünf unrechtmäßig aufhältige Personen aus Afghanistan angehalten.

 |  NOEN, www.BilderBox.com, Erwin Wodicka
Die fünf Südasiaten (drei Männer, eine Frau und ein Kind) wurden von den Beamten der Polizeiinspektion angehalten und konnten keinerlei Nachweis für deren rechtmäßigen Aufenthalt im Bundesgebiet nachweisen.

Sie (ausgenommen das Kind) wurden nach den Bestimmungen des Fremdenpolizeigesetzes festgenommen und in das Competence Center Eisenstadt verbracht. Hinweise, die zu einem Schlepper führen könnten, wurden bis dato nicht geäußert.