Erstellt am 30. Januar 2012, 16:36

Anhänger nach Reifenpanne abgestellt - Gestohlen. Doppeltes Pech haben in der Nacht auf Montag zwei Männer aus Ungarn: Ungarn wollten gemieteten Minibagger zurückbringen - Rund 43.500 Euro Schaden.

Symbolbild
Die beiden mussten ihren Pkw-Anhänger wegen einer Reifenpanne auf der Ostautobahn (A4) auf einem Güterweg bei Mönchhof (Bezirk Neusiedl am See) abstellen. Als sie wenige Stunden später mit dem reparierten Reifen zurück kamen, waren der Anhänger sowie der darauf transportierte Minibagger weg, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland. Der Schaden wird auf rund 43.500 Euro geschätzt.

   Die Männer hatten den Minibagger vor längerer Zeit in Österreich gemietet und wollten ihn jetzt wieder zurückbringen, erklärte ein Polizist der APA. "Da der Reservereifen, den die beiden montieren wollten, ebenfalls defekt war, stellten sie den Anhänger ab und fuhren zum Reparieren weg", so der Beamte. Von den Dieben fehlte zunächst jede Spur.