Erstellt am 07. November 2012, 10:40

Arbeiter stürzte acht Meter tief. Ein 33-jähriger Arbeiter ist am Dienstagvormittag auf einem Firmengelände bei Parndorf im Bezirk Neusiedl am See etwa acht Meter in die Tiefe gestürzt und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen.

 |  NOEN, www.BilderBox.com
Der Mann war mit Arbeiten auf dem Dach einer Lagerhalle beschäftigt, als er beim Überschreiten des teilweise geöffneten Giebels durch eine Welldachplatte brach und auf dem Betonboden fiel. Das teilte die Landespolizeidirektion Burgenland am Mittwoch mit.

Sein 43-jähriger Kollege verständigte sofort die Einsatzkräfte und leistete Erste Hilfe. Der Schwerverletzte wurde mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 9 in das Unfallkrankenhaus Meidling geflogen. Für den Mann bestand laut Ärzten zunächst keine akute Lebensgefahr, so die Polizei.