Erstellt am 14. Mai 2013, 10:38

Autos für Reifendiebstahl aufgebockt. Viel Mühe haben sich Autodiebe am Wochenende bei einem Coup in Neusiedl am See gemacht.

 |  NOEN
Die Unbekannten stahlen vom Abstellplatz eines Autohauses insgesamt acht Reifen samt Felgen, nachdem sie zuvor zwei Fahrzeuge aufgebockt hatten. Die dabei verwendeten Ziegelsteine dürften die Täter selbst mitgebracht haben, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland heute, Dienstag.

Die Diebe waren über eine Böschung auf den Abstellplatz gelangt. Die abmontierten Pneus im Gesamtwert von rund 2.000 Euro transportierten sie auf dem selben Weg zu ihrem Fahrzeug und suchten das Weite. Am Tatort konnten Ermittler Fußspuren sichern.