Erstellt am 20. Februar 2013, 00:00

Baupläne präsentiert. Shopping Center Parndorf / 50 Shops und 750 Parkplätze sollen ab 2015 Kunden ins neue Einkaufs- und Fachmarktszentrum locken.

 |  NOEN

PARNDORF / Ein Hybrid aus Einkaufs- und Fachmarktzentrum soll das neue Shoppingcenter in Parndorf zwischen B50 und A4 werden. Die Pläne für das neue Shoppingcenter wurden am Montag erstmals von den zuständigen Immobilienentwicklern Ekazent präsentiert. Demnach sind rund 50 Shops auf insgesamt 27.000 Quadratmetern Mietfläche eingeplant. „Ein Drittel des Shoppingcenters wird als Fachmarktzentrum, also als nicht geschlossener Raum gebaut. Dort soll direkt vor den Geschäften geparkt werden können“, sagt Kurt Schneider von Ekazent, „die restlichen zwei Drittel beherbergen klimatisierte Geschäfte.“ Konkret laufen bereits Verhandlungen mit 15 Mietinteressenten.

Großes Handels- und  Dienstleistungsangebot

Ziel ist ein Shoppingcenter mit einem Branchenmix aus Handels- und Dienstleistungsangeboten, die es in der Form im benachbarten Designer Outlet und Fashion Outlet Villagio nicht gibt. „Wir rechnen mit 60 bis 70 Prozent der Besucher allein aus dem Burgenland, worauf unsere Konzeption abgestimmt ist. “, so Schneider, „es gibt auch bereits Gespräche mit dem Land Burgenland über eine eigene Bahnstation.“

Der Baubeginn für das neue Shoppingcenter ist für das Frühjahr 2014 geplant, 2015 soll das Einkaufszentrum fertiggestellt sein und seine Pforten für Kunden öffnen.

Das gesamte Projektvolumen für das insgesamt 66.000 Quadratmeter große Areal beträgt 60 bis 65 Millionen Euro.