Parndorf

Erstellt am 23. August 2017, 10:56

von Paul Haider

„Erlebniswelt“ in Parndorf geplant. Bowlingbahn, „Vapiano“, „Toys‘R‘Us“ und mehr ziehen in ein neues Center in Parndorf ein. Baustart für Herbst 2017 anvisiert.

Neues Mega-Projekt. Parndorf bekommt eine Bowlingbahn, ein Beauty-Center, Groß-Gastronomie, ein „Kinderland“ und neue Geschäfte - und das alles unter einem Dach.  |  zVg

In Parndorf steht das nächste Mega-Projekt in den Startlöchern. Gleich neben dem „Cineplexx“-Kino am Parndorfer Betriebsgebiet, dessen Eröffnung für Anfang 2018 geplant ist, soll noch heuer mit dem Bau einer „Erlebniswelt“ begonnen werden, in der Einkaufsmöglichkeiten, Unterhaltung und Gaumenfreuden unter einem Dach aufeinandertreffen.

Auch Kinder-Erlebniswelt geplant

Der Gebäudekomplex wird von der Unternehmensgruppe Braunsberger errichtet. Projektmanager Thomas Braunsberger enthüllte im BVZ-Gespräch am Montag erste Details: „Es wird zwei Gastronomiebetriebe geben, die von der Größe her im Outlet Center keinen Platz hätten. Der eine wird „Vapiano“ sein, beim zweiten kann ich noch keinen Namen nennen. Außerdem wird es eine große Bowlinganlage, einen „Toys‘R‘Us“ und ein Beauty Center mit 400 Quadratmetern geben“.

Auch die Kleinen sollen im neuesten Parndorfer Center auf ihre Kosten kommen: Auf 3.000 Quadratmetern werde eine „Kinder-Erlebniswelt“ entstehen, verrät Braunsberger.

Die Pläne für das „Erlebnis-Center“ stehen kurz vor der Realisierung. Man habe das Projekt bereits eingereicht und im Frühherbst sollen Bauverhandlungen stattfinden, erläutert der Projektmanager.

Man hoffe auf einen Baustart Ende Oktober dieses Jahres. Verläuft alles nach Plan, dann könnten die einzelnen Räumlichkeiten bereits im März 2018 an die jeweiligen Betreiber übergeben werden.

Noch nicht fix: Hotel und Fitnesscenter

Die Braunsberger Unternehmensgruppe arbeitet an einem weiteren Projekt am Parndorfer Betriebsgebiet: „Angedacht ist ein Hotelkomplex mit etwa 120 Zimmern und integriertem Fitnesscenter. Hier sind wir im Moment aber noch nicht so weit, um weitere Details zu nennen“, verrät Braunsberger.

In die drei neuen Projekte „Cineplexx“-Kino, Entertainment Center und Hotel, an denen die Braunsberger Unternehmensgruppe beteiligt ist, werden Schätzungen zufolge mehr als 30 Millionen Euro investiert.