Erstellt am 28. Oktober 2014, 08:48

Mit den Martini-Linien zum „Martiniloben“. Mit den Tagen des Martinilobens geht der Pannonische Herbst am Neusiedler See wieder seinem Höhepunkt zu. Zu Ehren des Heiligen Martin, dem Schutzpatron des Burgenlandes, wird laut alter Tradition der junge Wein getauft und verkostet.

 |  NOEN, Neusiedler See Tourismus GmbH
Geboten wird ein abwechslungsreiches kulinarisches und kulturelles Programm sowie die Martini-Linien, die die Besucher sicher und bequem zu den 19 Veranstaltungsorten mit insgesamt 303 offenen Weinkellern befördern. Der unbeschwerten Verkostung der Vielfalt an Weinen steht so nichts im Wege!
 
Die Martini-Busse sind von 7. bis 8. und 14. bis 15. November in der Region Neusiedler See unterwegs und vernetzen die Vielzahl an Veranstaltungsorten. Neben den Martini-Bussen zählen auch die öffentlichen Bus- und Bahnverbindungen (Verkehrsverbund Ost-Region) sowie die Disco-Busse am 8. und 15. November zu den Martini-Linien.

Der Fahrpreis für die Martini-Busse beträgt 2 Euro pro Person und Richtung. Die öffentlichen Verkehrslinien und Disco-Busse können zum Normaltarif befahren werden.

Freie Fahrt mit der Neusiedler See Martini-Card

Mit der Neusiedler See Martini-Card, welche Nächtigungsgäste in einem der über 750 Partnerbetrieben der Neusiedler See Card gratis erhalten, können die Martini-Linien kostenlos befahren sowie 5 weitere Leistungen gratis genutzt werden.

Alle Informationen zum Martiniloben

Eine Broschüre mit den Fahrplänen der Martini-Linien sowie Veranstaltungsterminen und Leistungen der Neusiedler See Martini-Card ist bei der Neusiedler See Tourismus GmbH (Obere Hauptstraße 24 in 7100 Neusiedl am See, Tel.: 02167/8600 oder E-Mail: info@neusiedlersee.com ) sowie in den örtlichen Tourismusbüros erhältlich.

Online gibt es alle Informationen über das „Martiniloben 2014“ unter www.neusiedlersee.com .

x  |  NOEN, Neusiedler See Tourismus GmbH