Erstellt am 04. September 2014, 09:10

von APA/Red

14-jährige von Pkw niedergestoßen. Eine 14-jährige Schülerin ist Mittwochmittag nach dem Aussteigen aus dem Bus in Andau von einem Pkw niedergestoßen worden.

 |  NOEN, BilderBox - Erwin Wodicka

Das Mädchen wollte hinter dem Schulbus die Fahrbahn überqueren, so die Landespolizeidirektion Burgenland heute, Donnerstag. Eine 53-jährige Autofahrerin konnte allerdings nicht mehr rechtzeitig anhalten und erfasste die Schülerin.

Die 14-Jährige wurde mit leichten Blessuren ins Spital gebracht. Die Pkw-Lenkerin blieb unverletzt.

Neusiedl: Moped fuhr auf PKW auf

Auch in Neusiedl am See kam es gestern, Mittwoch, zu einem Verkehrsunfall: Ein 16-jähriger Mopedfahrer aus dem Bezirk fuhr im Kolonnenverkehr auf einen Pkw auf. Er wurde an der linken Hand verletzt, sein 13-jähriger Mitfahrer kam ohne Blessuren davon. Der 16-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht.