Erstellt am 01. März 2016, 09:28

von APA/Red

Schlepper bei Kontrolle ertappt. Für einen 44-jährigen Schlepper haben am Montagnachmittag bei einer Kontrolle auf der Ostautobahn (A4) bei Nickelsdorf die Handschellen geklickt.

 |  NOEN, www.BilderBox.com
Der Mann steht im Verdacht, vier Männer aus Marokko nach Österreich gebracht zu haben. Der 44-Jährige hätte bei seiner Rückkehr in Ungarn 150 Euro für die Fahrt bekommen sollen, teilte die Polizei mit.

Im Fahrzeug entdeckten die Beamten fünf ungarische Flüchtlingsausweise, die jedoch nicht von den geschleppten Männern stammten. Daher sei laut Polizei davon auszugehen, dass mit dem angehaltenen Fahrzeug bereits mehrere Schlepperfahrten durchgeführt worden seien, hieß es in einer Aussendung. Der 44-jährige Verdächtige aus Ungarn wurde in die Justizanstalt, die Männer aus Marokko in das Competence Center in Eisenstadt (früher Polizeianhaltezentrum, Anm.) gebracht.