Neusiedl

Erstellt am 18. Oktober 2016, 11:00

von NÖN Redaktion

Betrug mit Haus-Renovierungen. Betrüger, die billige Renovierungen von Häusern anbieten, sind derzeit im nördlichen Burgenland unterwegs.

 |  NOEN, BilderBox.com (www.BilderBox.com)

Polnische Arbeiter erneuerten Dachrinnen eines Hauses im Bezirk Neusiedl/See und verlangten dafür einen weit überhöhten Preis. Der Mann bezahlte 5.800 Euro, die Arbeiten stellen jedoch nur einen Gegenwert von ca. 1.500 Euro dar.

Arbeiter aus Polen erneuerten mit Einverständnis eines Hausbesitzers am 14. Oktober insgesamt 52 Laufmeter Dachrinnen und gaben vor, dass die neuen Dachrinnen aus Kupfer bestehen würden. Tatsächlich verwendeten sie jedoch verzinktes Material. Nach Angaben eines ortsansässigen konzessionierten Unternehmens waren die Arbeiten samt Material jedoch weniger als ein Drittel des tatsächlich bezahlten Betrages wert.

Wie bereits berichtet, wurde ebenfalls am 14. Oktober ein 65-jähriger Mann aus dem Bezirk Eisenstadt-Umgebung Opfer eines gleichartigen Betruges. Der Mann ließ das Dach eines Campingwohnheimes erneuern. Es wurde ein Preis von 350 Euro vereinbart. Die Handwerker verlangten nach Fertigstellung 6.000 Euro. Man einigte sich schließlich auf die Bezahlung von 2.000 Euro.