Erstellt am 02. April 2011, 12:26

Bild machte Einbrechern ihr Vorhaben zunichte. Ein zu Boden gefallenes Bild hat Einbrechern in Parndorf (Bezirk Neusiedl am See) am Freitag ihr Vorhaben vermiest.

NOEN, www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)
Nachdem sie in das Haus eingedrungen waren, streifte ein Täter vermutlich an einem Bild, welches in Folge herunterfiel. Der Lärm dürfte die 62-jährige Hauseigentümerin geweckt haben. Als diese das Licht aufdrehte, flüchteten die Täter ohne etwas zu stehlen, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland am Samstag.

Die Unbekannten öffneten gegen 20.20 Uhr einen Maschendrahtzaun auf der Hinterseite des Anwesens, um auf das Grundstück zu gelangen. Danach zwängten sie die Eingangstür des Einfamilienhauses auf und schlichen sich hinein. Die durch das heruntergefallene Bild erwachte Besitzerin schlug die Täter in die Flucht. Nach Angaben der Exekutive verlief eine sofortige Fahndung nach den Tätern mittels Diensthundestreife negativ.