Erstellt am 01. Juni 2011, 18:47

Bub und zwei Frauen bei Verkehrsunfall verletzt. Laut ersten Informationen der Landessicherheitszentrale (LSZ) dürften zwei Autos beim Autobahnzubringer Gols (Bezirk Neusiedl am See) in Richtung Ostautobahn A4 zusammengekracht sein, ein Pkw soll sich überschlagen haben.

 |  NOEN
Dabei sind ein etwa zehn- bis zwölfjähriger Bub und zwei Frauen - eine von ihnen (die Lenkerin) schwer - verletzt worden. Genauere Informationen zum Unfallhergang waren zunächst nicht bekannt.

Die Schwerverletzte wurde mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 3 in das Krankenhaus Wr. Neustadt geflogen. Die zweite Beteiligte erlitt leichte bis mittelschwere Verletzungen und wurde mit der Rettung in das Eisenstädter Spital gebracht, so eine Sprecherin der LSZ. Der Bub kam mit leichten Blessuren davon. Er wurde in der Unfallambulanz Frauenkirchen behandelt. Der Verkehr musste während der Aufräumarbeiten rund um den Unfallort umgeleitet werden.