Erstellt am 15. Januar 2014, 18:09

Burgenländische Ermittler nahmen zwei Drogendealer fest. Zwei mutmaßlichen Drogendealern, die Cannabis im Schwarzmarktwert von insgesamt rund 70.000 Euro verkauft haben sollen, haben burgenländische Ermittler das Handwerk gelegt.

 |  NOEN, zVg
Ein 50-Jähriger, der bereits im Dezember aufgeflogen war, soll laut Landespolizeidirektion eine Indoor-Plantage betrieben und mehrere Kilogramm Suchtgift zugekauft haben, bevor er es im Bezirk Neusiedl am See in Umlauf brachte.