Erstellt am 09. August 2016, 11:09

von NÖN Redaktion

Fahrraddiebe schlugen in drei Bezirken zu. Unbekannten Tätern gelangt es in der Zeit zwischen dem 4. und 8. August 2016 elf Fahrräder in den Bezirken Neusiedl am See, Oberpullendorf und Oberwart zu stehlen.

 |  NOEN, Werner Müllner

Vier mit Spiralschloss gesicherte Fahrräder wurden aus einer Hotelanlage in Weiden am See (Bez. Neusiedl am See) gestohlen. Weiters wurde von einem Fahrradparkplatz in Neusiedl am See und einem Fahrradabstellplatz in Bruck an der Leitha je ein gesichertes Fahrrad entwendet. Aus einem Garten in Potzneusiedl wurde ebenfalls ein Damenfahrrad - dieses war mit einem Schloss mit Zahlenkombination gesichert – gestohlen.

Aus einem überdachten Autoabstellplatz (Carboard) in Deutschkreutz (Bez. Oberpullendorf) entwendeten unbekannte Diebe eine Mountainbike. Dieses Fahrrad war ebenfalls an einem im Boden verankerten Fahrradständer gesichert (versperrt).

Von einem Campingplatz in Oberschützen (Bez. Oberwart) stahlen unbekannte Täter zwei E-Bikes. Diese Fahrräder waren mit einem Bügelschloss verbunden und einem weiteren Schloss an einem Baum gesichert.

Die Schadenshöhe liegt bei einem fünfstelligen Eurobetrag – die Fahndung wurde eingeleitet.