Erstellt am 23. Oktober 2013, 13:04

Cannabispflanzen beschlagnahmt. Cannabiskraut im Schwarzmarktwert eines mittleren vierstelligen Eurobetrages konnte am Dienstag im Bezirk Neusiedl/See sichergestellt werden.

 |  NOEN, Landespolizeidirektion Burgenland - Symbolfoto
Zwei im Bezirk wohnhafte Österreicher (25 und 35 Jahre alt) hatten die Pflanzen selbst gezogen und danach geerntet. Die Täter wurden auf freiem Fuß angezeigt.

Fund nach Hausdurchsuchung, Männer geständig

Ermittler des Bezirkspolizeikommandos Neusiedl/See stießen bei umfangreichen Erhebungen auf die zwei bereits amtsbekannten Männer, die aus 10 Pflanzen ca. ½ kg Cannabiskraut gewonnen hatten. Bei einer Hausdurchsuchung wurde das Suchtmittel beschlagnahmt.

Die Täter sind geständig und gaben auch zu, in der Vergangenheit an szenetypischen Örtlichkeiten in Wien geringe Mengen an Cannabis für den Eigenkonsum gekauft und auch an Freunde unentgeltlich weitergegeben zu haben.