Erstellt am 07. Mai 2014, 08:32

von APA Red

Coffeeshop Company expandiert. Nach erfolgreichem Start in Frankreich will die Coffeshop Company mit Sitz in Neusiedl am See nun Shops in weiteren westeuropäischen Ländern eröffnen.

 |  NOEN, Schärf Coffeeshop Company
Wie das WirtschaftsBlatt in seiner Burgenland-Ausgabe berichtet, plant der Cafébetreiber heuer den Markteintritt in Norwegen und den Niederlanden.

In Frankreich, wo das Unternehmen vor wenigen Monaten seinen ersten Standort in Lille eröffnet hat, sollen in den nächsten fünf Jahren 20 bis 25 weitere Shops dazukommen, sagt Reinhold Schärf, Geschäftsführer der Coffeeshop Company.

Bislang war das Familienunternehmen vor allem in Osteuropa und im arabischen Raum aktiv. Bis Jahresende will man in 30 Ländern mit insgesamt 350 Shops vertreten sein.