Erstellt am 03. März 2013, 11:11

Deutscher raste mit 104 km/h durch Ortsgebiet. Eine Anzeige hat sich am Samstag ein besonders flotter Fahrzeuglenker in Frauenkirchen (Bezirk Neusiedl am See) eingehandelt.

 |  NOEN
Der Deutsche fuhr mit 104 km/h durch das Ortsgebiet und geriet dabei in eine Radarmessung, wie die Landespolizeidirektion Burgenland am Samstag mitteilte. Ebenfalls mit dem Führerscheinentzug muss ein Autofahrer rechnen, der am Samstag mit 181 km/h über eine Freilandstraße im Bezirk Jennersdorf raste.