Erstellt am 13. Februar 2014, 10:29

Duo nach Einbruchsversuch festgenommen. Den Beamten der Polizeiinspektion Kittsee gelang es am Mittwochabend zwei Slowaken nach einem Einbruchsversuch in ein Einfamilienhaus in Kittsee (Bezirk Neusiedl am See) festzunehmen.

Der Aufmerksamkeit einer Zeugin ist es in diesem Fall zu verdanken, dass die zwei slowakischen Staatsangehörigen (20 und 35 Jahre alt) dingfest gemacht werden konnten.

Zeugin sah Täter den Zaun überklettern

Die Frau beobachtete, wie einer der beiden einen Gartenzaun überkletterte und so auf das Grundstück gelangte. Anschließend machte er sich an einem Kellerfenster zu schaffen. Als der Täter jedoch bemerkte, dass seine kriminelle Handlung beobachtet wird, suchte dieser ohne Beute das Weite.

Der andere wartete unterdessen im Fluchtfahrzeug. Aufgrund einer detaillierten Beschreibung der wachsamen Frau konnte das Täterfahrzeug kurze Zeit später im Ortsgebiet von Kittsee von den bereits eingetroffenen Beamten angehalten werden. Sie hatten zuvor noch versucht Richtung Slowakei zu flüchten.

Lenker wurde auf freien Fuß gesetzt

Das Diebesduo wurde festgenommen, zeigte sich aber nicht geständig. Über Auftrag der Staatsanwaltschaft wurde in weiterer Folge über den bei der versuchten Tat beobachteten Mann die Haft verfügt. Er wurde in die Justizanstalt verbracht.

Der andere – Lenker des Kfz – kam mit einer Anzeige auf freiem Fuß davon, die Ermittlungen werden von der Polizeiinspektion Kittsee geführt.