Erstellt am 10. April 2011, 10:32

Ein 52-Jähriger verletzte sich bei Sturz von Leiter lebensgefährlich. Ein 52-Jähriger hat sich gestern, Samstag, Abend beim Sturz von einer etwa vier Meter hohen Leiter in einer Wohnung in Weiden am See lebensgefährliche Verletzungen zugezogen.

 |  NOEN
Ein 52-Jähriger hat sich gestern, Samstag, Abend beim Sturz von einer etwa vier Meter hohen Leiter in einer Wohnung in Weiden am See lebensgefährliche Verletzungen zugezogen. Der Burgenländer war mit Renovierungsarbeiten in der Küche beschäftigt, so ein Polizist heute, Sonntag.

Der Mann aus Kittsee (Bezirk Neusiedl am See) wurde mit der Rettung in das Krankenhaus Eisenstadt gebracht, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland. Er soll sich laut Exekutive Verletzungen im Wirbelsäulenbereich zugezogen haben.