Erstellt am 25. Oktober 2013, 13:29

Ein Schwerverletzter bei Verkehrsunfall. Ein Verkehrsunfall auf der B50 zwischen Neusiedl am See und Jois (Bezirk Neusiedl am See) hat Freitagmittag einen Schwerverletzten gefordert.

 |  NOEN, Bilderbox.com
Eine weitere Person dürfte mit leichteren Blessuren davongekommen sein. Die beiden Verletzten wurden ins Krankenhaus nach Eisenstadt gebracht, teilte ein Sprecher der Landessicherheitszentrale Burgenland mit.

Keine Details bekannt, Unfall auch im Bezirk Oberpullendorf

Sowohl Notarzt als auch zwei Rettungsteams, ein praktischer Arzt und die Feuerwehr waren im Einsatz. Details zum Unfallhergang waren zunächst nicht bekannt.

Auch im Bezirk Oberpullendorf kam es am Freitag zu einem Verkehrsunfall: Auf der S31 in Fahrtrichtung Eisenstadt musste ein verunglückter Pkw von der Feuerwehr geborgen werden.

Die Annahme, dass eine Person im Fahrzeug eingeklemmt war, bestätigte sich laut Stadtfeuerwehr Oberpullendorf nicht. Fahrer und Beifahrer des Pkw wurden an der Unfallstelle vom Roten Kreuz betreut.